Gaisce-Datenschutzrichtlinie

Bei Gaisce verpflichten wir uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren.

Diese Richtlinie hilft zu erklären, wann und warum wir personenbezogene Daten über Sie sammeln, wie wir sie verwenden, unter welchen Bedingungen wir sie an andere weitergeben können, wie wir sie sicher aufbewahren und Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre Daten.

Wer sind wir?

Gaisce oder „große Leistung“ ist ein Selbstentwicklungsprogramm für junge Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren und besteht seit 1985. Die Auszeichnungen florierten zunächst unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Präsidenten Patrick. J Hillary. Bis heute haben über 300,000 junge Menschen am Gaisce-Programm teilgenommen. Unser Hauptziel bei Gaisce ist es, sicherzustellen, dass wir ein Programm haben, das den Bedürfnissen jedes jungen Menschen entspricht, der am Gaisce-Programm teilnehmen möchte, und jedem Teilnehmer die bestmögliche Gelegenheit dazu zu geben. Wir glauben an die Fähigkeiten und Belastbarkeit junger Menschen und möchten, dass sie durch das Gaisce-Programm diese Fähigkeiten fördern und ihr volles Potenzial ausschöpfen.

Gaisce ist eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation (CHY 8482) und ist auf finanzielle Mittel angewiesen, um ihr Programm durchzuführen. Eingetragene Adresse ist Ratra House, North Road, Phoenix Park, Dublin 8.

Wie sammeln wir Informationen von Ihnen?

Wir erhalten Informationen über Sie auf folgende Weise:

Informationen, die Sie uns direkt geben

Beispielsweise können wir Informationen über Sie erhalten, wenn Sie sich für die Teilnahme an Gaisce anmelden:

  • Wenn Sie sich anmelden, um President's Award Leader (PAL) oder Freiwilliger zu werden.
  • Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen.
  • Wenn Sie Challenge-Partner oder Gaisce Award Partner (GAP) werden.
  • Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen.

Informationen, die Sie uns indirekt geben

Werbenetzwerke, Analyseanbieter und Anbieter von Suchinformationen.

Sie sollten jede Ihnen zur Verfügung gestellte Datenschutzrichtlinie überprüfen, in der Sie Ihre Daten an Dritte weitergeben.

Wenn Sie diese Website besuchen

Wir erheben wie andere Unternehmen automatisch die folgenden Informationen:

  • Technische Informationen, einschließlich des von Ihnen verwendeten Gerätetyps, der IP-Adresse, des Browsers und des Betriebssystems, das verwendet wird, um Ihren Computer mit dem Internet zu verbinden. Diese Informationen können verwendet werden, um die von uns angebotenen Dienstleistungen zu verbessern.
  • Informationen über Ihre Besuche auf dieser Website, zum Beispiel sammeln wir Informationen über die von Ihnen besuchten Seiten und wie Sie auf der Website navigieren, dh die Dauer der Besuche auf bestimmten Seiten, von Ihnen angesehene Dienste und Verweisquellen (wie Sie auf unsere Website gelangt sind).

Wir sammeln und verwenden Ihre personenbezogenen Daten durch die Verwendung von Cookies auf unserer Website – weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter unserer „Cookie-Richtlinie“ auf dieser Website.

Social Media

Wenn Sie mit uns auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter interagieren, erhalten wir möglicherweise Informationen über Sie (z. B. wenn Sie uns auf einem Veranstaltungsfoto markieren). Die Informationen, die wir erhalten, hängen von den Datenschutzeinstellungen ab, die Sie auf diesen Plattformen festgelegt haben.

 

Welche Art von Informationen werden von Ihnen gesammelt?

Zu den personenbezogenen Daten, die wir erheben, speichern und verwenden, können gehören:

  • Ihr Name und Ihre Kontaktdaten (einschließlich Postanschrift, E-Mail und Telefonnummer).
  • Dein Geburtsdatum.
  • Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website und über das Gerät, mit dem Sie darauf zugreifen, beispielsweise Ihre IP-Adresse und Ihr geografischer Standort.
  • Alle anderen personenbezogenen Daten, die mit uns geteilt werden.

Datenschutzgesetze erkennen bestimmte Kategorien personenbezogener Daten als sensibel an und erfordern daher einen höheren Schutz, beispielsweise Informationen über Ihre Gesundheit, ethnische Zugehörigkeit und Religion.

Wir erheben normalerweise keine sensiblen Daten über Sie, es sei denn, es gibt einen klaren und triftigen Grund dafür und die Datenschutzgesetze erlauben es uns, beispielsweise bei der Anmeldung zu einer bestimmten Challenge nach Ihren Gesundheitsdaten zu fragen (z Abenteuerherausforderung der Streitkräfte).

Gegebenenfalls machen wir deutlich, warum wir diese Art von Informationen sammeln und wofür sie verwendet werden.

Wie und warum werden Ihre Informationen verwendet?

Wir können Ihre Daten für verschiedene Zwecke verwenden, darunter:

  • Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste, Aktualisierungen oder Informationen.
  • Erfüllung unserer Verpflichtungen aus allen zwischen Ihnen und uns geschlossenen Verträgen;
  • Aufzeichnung Ihrer Beziehung zu uns.
  • Durchführung von Analysen und Marktforschungen, damit wir verstehen, wie wir unseren Service, unsere Veranstaltungen oder Informationen verbessern können.
  • Überprüfung auf aktualisierte Kontaktdaten anhand von Drittanbieterquellen, damit wir bei einem Umzug in Kontakt bleiben können.
  • Bearbeitung von Wettbewerbsbeiträgen.
  • Ihre Meinung oder Kommentare zu dem von uns angebotenen Service einholen.
  • Benachrichtigung über Änderungen an unserem Service.
  • Ihnen Mitteilungen zu senden, die Sie angefordert haben und die für Sie von Interesse sein könnten.

 

Wie lange werden Ihre Daten aufbewahrt?

Wir bewahren Ihre Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten richtet sich nach betrieblichen und rechtlichen Erwägungen. Zum Beispiel sind wir gesetzlich verpflichtet, einige Arten von Informationen zu speichern, um unsere gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen zu erfüllen (z. B. Gesundheits- / Sicherheits- und Steuer-/Buchhaltungszwecke).

Wir überprüfen unsere Aufbewahrungsfristen regelmäßig.

Wer hat Zugang zu Ihren Informationen?

Wir verkaufen oder vermieten Ihre Daten nicht an Dritte.

Wir geben Ihre Daten nicht zu Marketingzwecken an Dritte weiter.

Rechtmäßige Verarbeitung

Das Datenschutzrecht verlangt, dass wir uns auf einen oder mehrere rechtmäßige Gründe stützen, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Folgende Gründe halten wir für relevant:

Spezifische Einwilligung

Wenn Sie uns ausdrücklich zugestimmt haben, Ihre personenbezogenen Daten auf eine bestimmte Weise zu verwenden, z. B. um Ihnen E-Mails, SMS und/oder Telefonanrufe zuzusenden.

Erfüllung eines Vertrages

Wenn wir mit Ihnen einen Vertrag abschließen oder unsere Verpflichtungen aus diesem erfüllen.

 

 

Impressum und Datenschutz Verpflichtung

Soweit erforderlich, damit wir einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachkommen können, der wir unterliegen, beispielsweise wenn wir von einem Gericht oder einer Aufsichtsbehörde wie der Wohltätigkeitsbehörde angeordnet werden.

Lebenswichtige Interessen

Wenn es zum Schutz von Leben oder Gesundheit erforderlich ist (z. B. im Falle eines medizinischen Notfalls, den eine Person bei einer unserer Veranstaltungen erleidet) oder ein Sicherheitsproblem erfordert, dass wir Ihre Daten an die Rettungsdienste weitergeben.

Legitime Interessen

Wenn es vernünftigerweise erforderlich ist, um unsere berechtigten Interessen oder die anderer zu erreichen (sofern die Informationen fair verwendet werden und Ihre Rechte nicht gebührend beeinträchtigt werden).

Wir betrachten unser berechtigtes Interesse darin, Gaisce -The President's Award als gemeinnützige Organisation zu betreiben, die unsere Ziele und Ideale verfolgt. Zum Beispiel an:

  • Senden Sie E-Mails oder postalische Mitteilungen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind;
  • Durchführung von Recherchen, um besser zu verstehen, wer unsere Teilnehmer sind;
  • Überwachen, mit wem wir zu tun haben, um die Organisation vor Betrug, Geldwäsche und anderen Risiken zu schützen;
  • Verbessern, modifizieren, personalisieren oder anderweitig unseren Service / unsere Kommunikation zum Nutzen unserer Teilnehmer, PALs, Challenge-Partner und
  • Verstehen Sie besser, wie Menschen mit unserer Website interagieren.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise rechtmäßig verarbeiten, berücksichtigen und wägen wir alle potenziellen Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte gemäß den Datenschutzgesetzen ab. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht verwenden, wenn unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden, beispielsweise wenn die Verwendung übermäßig aufdringlich wäre (es sei denn, wir sind beispielsweise gesetzlich dazu verpflichtet oder erlaubt).

Wenn wir sensible personenbezogene Daten verwenden, benötigen wir hierfür eine zusätzliche datenschutzrechtliche Rechtsgrundlage, dies geschieht auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Sie haben die Wahl

Sie haben die Wahl, ob Sie Informationen von uns erhalten möchten oder nicht. Wenn Sie keine direkten Mitteilungen von uns über das Gaisce-Programm erhalten möchten, können Sie Ihre Auswahl treffen, indem Sie die entsprechenden Kästchen auf dem Formular zur Erfassung Ihrer Daten ankreuzen.

Wir sind bestrebt, Ihnen die Kontrolle über Ihre Daten zu geben, und daher können Sie Ihre Kommunikationspräferenzen jederzeit ändern (einschließlich der Mitteilung, dass Sie nicht zu Marketingzwecken kontaktiert werden möchten), indem Sie uns per E-Mail kontaktieren: info @gaisce.ie, Telefon: 01 617 1999 oder Post: Gaisce – The President's Award, Ratra House, North Road, Phoenix Park, Dublin 8.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Kommunikationszwecke, wenn Sie angegeben haben, dass Sie nicht kontaktiert werden möchten, und speichern Ihre Daten auf einer Unterdrückungsliste, um sicherzustellen, dass wir Sie nicht weiterhin kontaktieren. Es kann jedoch sein, dass wir Sie weiterhin zu administrativen Zwecken kontaktieren müssen, z. B. wenn wir eine Bewerbung bearbeiten oder Ihnen für Ihre Teilnahme an einer Veranstaltung danken.

Ihre Rechte

Nach dem irischen Datenschutzgesetz haben Sie bestimmte Rechte an den personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen. Hier ist eine Zusammenfassung der geltenden Rechte:

Zugriffsrecht

Sie haben das Recht, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Sie haben auch das Recht, eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten Informationen anzufordern, und wir werden Ihnen diese zur Verfügung stellen, sofern keine gesetzlichen Ausnahmen gelten.

Wenn Sie auf Ihre Informationen zugreifen möchten, füllen Sie bitte ein Antragsformular (SAR) aus. Dieses Formular muss vollständig ausgefüllt und mit einem Identitätsnachweis an folgende Adresse gesendet werden: Gaisce – The President's Award, Ratra House, North Road, Phoenix Park, Dublin 8, zu Händen des Datenschutzbeauftragten von Gaisce.

> [Link zum SAR-Formular]]

Recht auf Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen. Die Richtigkeit Ihrer Daten ist uns wichtig und wir arbeiten daran, Ihnen die Überprüfung und Korrektur der Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu erleichtern. Wenn Sie in der Zwischenzeit die E-Mail-Adresse ändern oder der Meinung sind, dass eine der anderen von uns gespeicherten Informationen ungenau oder veraltet ist, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder Post (siehe unten). Alternativ können Sie die Nummer 01 617 1999 anrufen.

Recht auf Einschränkung der Nutzung

Sie haben das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung einiger oder aller Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn über deren Richtigkeit Uneinigkeit besteht oder wir sie nicht rechtmäßig verwenden dürfen.

Recht auf Löschung

Sie können uns in bestimmten Fällen und vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen bitten, einige oder alle Ihrer personenbezogenen Daten zu löschen. Wir werden dies tun, soweit wir dazu verpflichtet sind (von dieser Regel gibt es einige Ausnahmen).

Wir sind gemäß der DSGVO verpflichtet, Ihre Anfrage „ohne unnötige Verzögerung“ oder höchstens innerhalb eines Monats nach Ihrer Anfrage zu bearbeiten.

Umstände, unter denen wir ablehnen können:

  • Zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information.
  • Um einer gesetzlichen Verpflichtung zur Wahrnehmung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt nachzukommen (z. B. wenn dies von den Finanzbehörden verlangt wird).
  • Für Zwecke der öffentlichen Gesundheit oder wenn dies im öffentlichen Interesse liegt.
  • Für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wie wissenschaftliche Forschung, historische Forschung oder statistische Zwecke.
  • Wenn die Daten zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

Gemäß der DSGVO-Verordnung liegt die Beweislast für die Aufbewahrung von Informationen/Daten bei der Organisation und nicht bei der Person, und die Organisation muss legitime Gründe für die Ablehnung nachweisen, der Anfrage der Person nachzukommen und ihre Ablehnung wirksam mitzuteilen.

Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten (1) aufgrund Ihrer Einwilligung oder zum Abschluss oder zur Durchführung eines Vertrages mit Ihnen verarbeiten und (2) die Verarbeitung automatisiert erfolgt, können Sie uns bitten, uns diese zur Verfügung zu stellen Sie oder einen anderen Dienstleister in einem maschinenlesbaren Format.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten (1) aufgrund berechtigter Interessen, (2) für Direktkommunikation oder (3) für statistische/Forschungszwecke verwenden.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@gaisce.ie oder schreiben Sie an The Data Protection Officer, Gaisce, The President's Award, Ratra House, North Road, Phoenix Park, Dublin 8. Wir müssen möglicherweise um weitere Informationen und/oder Identitätsnachweise bitten. Wir werden uns bemühen, alle Anfragen innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage vollständig zu beantworten. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, werden wir Sie mit den Gründen für die Verzögerung kontaktieren.

Ihre Daten sicher aufbewahren

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, ergreifen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass angemessene technische und organisatorische Kontrollen zu deren Schutz vorhanden sind.

Unsensible Daten (Ihre E-Mail-Adresse usw.) werden normalerweise über das Internet übertragen, und eine 100%ige Sicherheit kann nie garantiert werden. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir daher die Sicherheit der von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht garantieren, und Sie tun dies auf eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, unternehmen wir unser Bestes, um deren Sicherheit auf unseren Systemen zu gewährleisten. Wenn wir (oder von Ihnen gewählt) ein Passwort gegeben haben, das Ihnen den Zugriff auf bestimmte Teile unserer Website ermöglicht, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, Ihr Passwort an niemanden weiterzugeben.

Verwendung von "Cookies"

Wie viele andere Websites verwendet diese Website Cookies. „Cookies“ sind kleine Informationseinheiten, die von einer Organisation an Ihren Computer gesendet und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden, damit diese Website Sie bei Ihrem Besuch wiedererkennen kann. Dies hilft uns, einen besseren, personalisierteren Service zu bieten, wenn Sie auf unserer Website surfen.

Es ist möglich, Cookies durch die Einstellung Ihrer Browsereinstellungen zu deaktivieren. Weitere Informationen zum Deaktivieren von Cookies auf Ihrem Computer finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie auf dieser Website.

Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die von anderen Organisationen betrieben werden. Diese Richtlinie gilt nur für unsere Website, daher empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärungen der anderen Websites, die Sie besuchen, zu lesen. Wir können nicht für die Datenschutzrichtlinien und -praktiken anderer Websites verantwortlich sein, selbst wenn Sie über Links von unserer Website auf diese zugreifen.

Darüber hinaus können wir, wenn Sie von einer Website eines Drittanbieters auf unsere Website verlinkt haben, nicht für die Datenschutzrichtlinien und -praktiken der Eigentümer und Betreiber dieser Website Dritter verantwortlich sein und empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Website Dritter zu überprüfen.

16 oder Unter

Wir sind um den Schutz der Privatsphäre von Kindern unter 16 Jahren bemüht. Wenn Sie 16 Jahre oder jünger sind, holen Sie bitte im Voraus die Erlaubnis Ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten ein, wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen.

Änderungen an dieser Richtlinie

Alle Änderungen, die wir in Zukunft an dieser Richtlinie vornehmen, werden auf dieser Website veröffentlicht. Bitte überprüfen Sie diese Seite daher gelegentlich, um sicherzustellen, dass Sie mit den Änderungen einverstanden sind. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir dies auf dieser Website deutlich machen.

 

Überprüfung dieser Richtlinie

Wir überprüfen diese Richtlinie regelmäßig. Diese Richtlinie wurde zuletzt am 20. Juni aktualisiertth, 2018.