Gaisce sucht einen Learning and Evaluation Program Manager. Diese Rolle passt zu einer kollaborativen, kreativen und innovativen Person, die sich der Herausforderung stellt, eine neue Position aufzubauen.

Die Kernaufgaben der Rolle sind die Entwicklung innovativer und ansprechender programmbezogener Lerninhalte, Informationen und Inhalte, um Ausbildung, Wissen und Kapazitätsaufbau zu verbessern und einen einheitlichen Ansatz für die Wirkungsmessung und -bewertung von Projekten und Aktivitäten einzuführen, der den Wert der Teilnahme an Gaisce hervorhebt .

Der Stelleninhaber wird auch Qualitätsüberwachungsinitiativen beaufsichtigen und Gelegenheiten schaffen, den Wert des nicht formalen Lernrahmens von Gaisce für die persönliche Entwicklung junger Menschen zu kommunizieren, abzustimmen und zu befürworten.

Stellenbezeichnung Leiter des Lern- und Evaluierungsprogramms
Berichterstattung an Leiter Betrieb und Entwicklung
Contract 1 Jahr befristeter Vollzeitvertrag mit Möglichkeit zur Verlängerung.
Arbeitsort und Arbeitszeit Der Arbeitsort ist Ratra House im Phoenix Park, Dublin 8. Derzeit arbeiten die Mitarbeiter aufgrund von Covid-19 aus der Ferne. Die Arbeitszeit beträgt 35 Stunden pro Woche. Diese Rolle beinhaltet einige Reisen in Irland. Flexibilitäten in Bezug auf Arbeitszeiten und einige Remote-Arbeiten können in Betracht gezogen werden und unterliegen den geschäftlichen Anforderungen von Gaisce.
Gehalt 40k-45k – Einstiegslevel basiert auf Erfahrung, die in den Rollenanforderungen beschrieben ist
Probezeit 6 Monate
Vorteile 25 Tage Jahresurlaub anteilig

Einheitliches Rentensystem des öffentlichen Sektors

Bewerbungsschluss Die Bewerbungsfrist wurde verlängert auf Mittwoch, 12. September, 8 Uhr.
Rückfragen und Einreichung Ihrer Bewerbung Das ausgefüllte Bewerbungsformular muss per E-Mail (digitale Signatur) an rekrutierung@gaisce.ie (Betreff „Bewerbung für Programmmanager“) gesendet werden. Lebensläufe oder zusätzliche Dokumente werden nicht berücksichtigt.